Exit Stuff Naked Blah Diary

Shoutbox          


Gratis bloggen bei
myblog.de

 
Kapitel 2 : Doch mehr Freundschaft als Liebe?

Seit einer Woche mache ich mir gedaknen über die eine Aussage und seine Reaktion. "Du wirst dir keine Freundin suchen, weil du unsterblich in mich verliebt bist!" Gestern sahen wir usn wieder. Wir redeten fast nicht miteinander, aber was wir redeten war eindeutig. Er sagte zwar nix direkt auf uns bezogen, aber er machte Andeutungen wie zum Beispiel, wenn man n Menschen lieb gewonnen hat sollte man ihn nicht anlügen oder etwas vormachen. Und irgendwas mit Beziehung und des wird nix wenn es auf lüge basiert ist. Ich bin es echt leid, dass jedes Mal, wenn ich drüber hinweggekommen bin, er wieder angekrochen kommt und mich jedes Mal wieder so verletzt. Ich kann es einfach nicht ertragen. Vor einem halben Jahr hatten wir einen riesen Streit und ich dachte er redet nicht mehr mit mir. Dann haben wir uns eine Weile nicht mehr gesehen und meine Gefühle für ihn waren weg. Dann sehen wir uns nach Monaten wieder und ich verlieb mich sozusagen wieder in ihn und dann sagt er mir, das er mich liebt und eine Woche später ist es schonwieder nicht mehr so. Das ganze macht mich kaputt. Und wieder ein tiefer Schnitt in mein Herz, der verheilen muss... Werd ich es je akzeptieren können?
10.11.07 13:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen